Initiative „WunderWertVoll“

wwv_signet-5a

Für immer mehr Menschen ist es wichtig, die Verknüpfung von SINN und WERTEN herzustellen: Was macht uns wirklich reich? Die Zahlen auf dem Konto? Die Anzahl der Schuhe im Schrank? Oder – uns selbst und andere zu beschenken? Oder – Impulse zu setzen und Werte zu schaffen, im Sinne von anderen die Möglichkeit zu geben, zu wachsen und sich zu entwickeln?

In vielen Gesprächen im Vorfeld zu unserem Workshop haben wir überlegt, was wir beitragen können, um nicht nur in unseren Workshops Wissen und Erfahrungen zu vermitteln, sondern auch wirklich Werte zum Fließen zu bringen und Fülle für Menschen zu erschaffen. Und – wie heißt es so schön – wer sucht, der findet!

Im August 2012 trafen wir uns mit Barbara Kainz aus Sri Lanka hier in München und wir starteten ein neues wertschöpfendes Projekt!

Aus dem kleinen Projekt ist mittlerweile in 2016 eine internationale Initiative geworden mit dem wunderschönen Namen „WunderWertVoll“.

Wunder –    weil immer Wunder geschehen, wenn Menschen gemeinsam etwas bewegen.

Wert –          wir bewegen Werte in Form von Spenden und Hilfsgütern und schaffen Werte für Menschen, die diese Güter erhalten.

Voll –            steht für Fülle. Wir kreieren Fülle in Form von Freude, Gesundheit, Lebensmut und Dankbarkeit.

Hier auf unserem Blog finden Sie mittlerweile einige Artikel darüber, was wir genau tun und wie viele tolle Partner schon mit uns zusammenwirken.

Bei all unserem Handeln, folgen wir unserer Mission:

Mit Menschen – Von Menschen – Für Menschen

Folgende Hilfsgüter suchen und übernehmen wir:

  • Orthesen (Gehilfen, Schienen für Knie, Füße, Hände)
  • Brillengestelle (mit und ohne Gläser)
  • Hörgeräte
  • weitere medizinische Geräte und Verbandsmaterial auf Anfragen.

Falls Sie unsere WunderWertVoll-Initiative berührt, Sie auch gebrauchte, gut erhaltene und funktionsfähige „Schätze“ haben und Sie mitmachen möchten, schreiben Sie uns gleich hier:

Wir freuen uns auf Sie!